Snapchat mit neuer Android-App

Snapchat Header

Ungefähr ein Jahr wurde die Android-App von Snapchat hinter den Kulissen von Grund auf neu entwickelt, um eine bessere Performance und weniger Bugs zu erzielen. Nun ist die neue Version endlich da – optisch merkt man ihr allerdings keinen Unterschied an.

Kurz nachdem Snapchat auf dem „Snap Partner Summit“ zahlreiche neue Features angekündigt hat, wurde nun eine neue Version der Android-App veröffentlicht. Sie bringt zwar keinerlei neue Features mit, ist aber dennoch ein Meilenstein bei der Entwicklung des Dienstes.

Denn während iOS-Nutzer seit einer Ewigkeit auf eine gut funktionierende App zurückgreifen konnten, hatten es Besitzer eines Android-Smartphones immer schwer. Die Performance der App ließ zu wünschen übrig, zahlreiche Bugs existierten und lief sie einmal, waren auch Lags an der Tagesordnung.

Bei Snap entschied man sich daher Anfang 2018 dazu, die Android-App von Grund auf neu zu entwickeln. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen und die überarbeitete Anwendung ab sofort im Google Play Store verfügbar. Das heißt zum einen, dass sich Android-Nutzer über eine hoffentlich deutlich bessere App freuen können und nun auch mehr Ressourcen für weitere Features verfügbar sind. Die Weiterentwicklung von Snapchat könnte in Zukunft somit schneller als zuvor voranschreiten.

Snapchat
Preis: Kostenlos

Verwendet ihr die Android-App von Snapchat, könnt ihr ganz regulär über den Google Play Store auf die neue Version aktualisieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home

Neuer Google Assistant spricht zunächst nur Englisch in Dienste

Sony 360 Reality Audio startet im Herbst in Dienste

So bewirbt OnePlus das 7T mit Robert Downey Jr. in Marktgeschehen

Tesla Model Y könnte etwas früher kommen in Mobilität