Snapdragon 820: Doppelt so schnell und energiesparend, wie der Vorgänger

Qualcomm Snapdragon Header

Der Snapdragon 820, der Nachfolger für den aktuellen Snapdragon 810 wird nächstes Jahr ausgeliefert und die nächste Generation an Android-Geräten versorgen. Er soll doppelt so schnell und energiesparend sein.

Bei Qualcomm lüftet man nach und nach die Details zum Snapdragon 820, der neuen Prozessor-Generation, die 2016 den Snapdragon 810 ablösen wird. Der Hersteller wird hier auf die eigene Kyro-Architektur setzen, welche die Krait CPU ablöst, die in der 800er-Reihe zum Einsatz kam und noch kommt. Diese soll dafür sorgen, dass der 820 doppelt so schnell wie der 810 sein wird.

Qualcomm sagt auch, dass er zwei Mal so effizient wie der Vorgänger sein wird und man merkt im Blogeintrag schon deutlich: Diese Generation will man da bei Qualcomm doch irgendwie hinter sich lassen. Wer kann es ihnen verübeln.

Ein neues Verfahren zur Fertigung, schneller und energiesparender, etwas anderes würde ich bei einer solchen Ankündigung auch gar nicht erwarten. Bei Qualcomm wird man mit dem SD820 aber vor allem wieder den Ruf des SD810 in ein gutes Licht rücken müssen. Die ersten Modelle werden wohl im Januar auf der CES in Las Vegas und Februar auf dem MWC in Barcelona vorgestellt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen