Sony Ericsson Xperia HD: Neue Bilder und Details, Ankündigung auf der CES 2012

Das Sony Ericsson Xperia HD mit dem Codenamen „Nozomi“ ist für uns kein unbekannter Kandidat, im letzten Jahr gab es zahlreiche Bilder und Informationen zum Gerät und seit zwei Tagen hat Sony Ericsson selbst angefangen das neue Android-Smartphone zu teasern. Als Termin für eine Ankündigung hat man sich die CES 2012 in Las Vegas ausgesucht, dort soll das neue Flaggschiff kommende Woche vorgestellt werden.

Jetzt gibt es mal wieder neue Bilder und Details zu den Spezifikationen, sie stammen von ITProPortal, wo man behauptet das Gerät bereits in der Hand gehabt zu haben. Zur Ausstattung soll ein Qualcomm Snapdragon MSM8660 Dual-Core-Prozessor mit  1,5 GHz Leistung, 1 GB Arbeitsspeicher, ein HD-Display mit 1280 x 720 Pixel und eine Kamera mit 12 Megapixel gehören.

Es gibt jedoch auch negative Meldungen von der Quelle, so sind laut deren Test nur 8 GB Speicher und kein SD-Slot verbaut. Außerdem soll Sony Ericsson auf Micro-SIM-Karten setzen. Letzteres wäre ja kein Nachteil, ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass man nur so wenig Speicher ohne einen entsprechenden SD-Slot verbaut. Zum Start soll das Xperia HD übrigens noch mit Android 2.3.7 auf den Markt kommen.

via androidpit bilder & quelle ITProPortal

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife