Neuer Sony Internet Player bei der FCC aufgetaucht

Sony Internet Player

Der Chromecast hat Bewegung in den Markt der TV-Vernetzung gebracht. Sony scheint mit einer neuen Version ihres Internet Player mit Google TV nachlegen zu wollen.

Bei der amerikanischen Regulierungsbehörde FCC wurden Testreports veröffentlicht, wie so oft gibt es aber keine Bilder vom Gerät. Die Hinweise auf die Art des Geräts finden sich im oben gezeigten Label (der alte Internet-Player hatte die Bezeichnung NSZ-GS7, dieser NSZ-GU1) sowie der Betriebsbeschreibung:

This device is an Internet Player which operates in 2.4GHz band for both Bluetooth and WLAN; the maximum data rate could be up to 150Mbps which OFDM technique. If the signal to noise radio is too poor which could not support 150Mbps, the 11Mbps data rate with DSSS technique will be applied. The EUT can be used with TV only and will not work with NB.

Die Tatsache, dass Bluetooth und WLAN an Bord sind, ist auch der Grund für das Durchlaufen der FCC-Tests. Wenn ich die Beschreibung dieser Tests richtig verstanden habe, ist ebenfalls ein Infrarotport dabei und natürlich Anschlüsse für USB und HDMI.

NSZ-GU1

Hersteller ist übrigens nicht Sony selbst. Die bereits im Juni veröffentlichten Dokumente werden unter der FCC-Identifikationsnummer PU5-NSZGU1 gelistet. PU5 ist der Herstellercode der taiwanesischen Firma Wistron, welche vor zwölf Jahren als Produktionssparte ein Teil von Acer war.

nsz-gs7

Die Fotos vom Gerät sowie Bedienungsanleitungen sollen bis zum 29. August vertraulich bleiben.

Mal sehen, was zu diesem Datum geplant ist.

FCC via 9to5Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.