Sony Walkman NW-ZX100HN ist ein 700 Euro teurer MP3-Player

Sony NW-ZX100HN

Sony hat es schon wieder getan, man hat auf der IFA 2015 in Berlin einen weiteren MP3-Player vorgestellt. Und wieder wird ein ordentlicher Preis für das gute Stück fällig. Allerdings auch weniger, als beim letzten Mal.

Bei Sony konnte man mir Anfang des Jahres tatsächlich ein Kopfschütteln zur CES in Las Vegas entlocken, als man den Walkman NW-ZX2 präsentierte. Ein absoluter Luxus-MP3-Player in einer Zeit, in der selbst Apples iPod quasi keine Rolle mehr spielt, wenn es um portable Musikplayer geht. Smartphones haben diese ersetzt. Und trotzdem möchte es Sony noch einmal probieren.

Auf der IFA hat man jetzt den NW-ZX100HN (würfelt man bei Sony die Namen für solche Produkte?) vorgestellt. Statt 1200 Euro werden hier ab Oktober nur 700 Euro fällig. Schnäppchen. Statt 60 Stunden gibt es 70 Stunden Akkulaufzeit und intern gibt es 128 GB Speicher, der erweitert werden kann. Highlight ist natürlich auch hier wieder das digitale „High Resolution Audio“.

Sony Walkman VIEL ZU TEUER

Bedenkt man, dass Sony im mobilen Bereich ein paar Probleme hat, finde ich es ehrlich gesagt wieder etwas gewagt einen reinen MP3-Player ins Rennen zu schicken, der so viel wie ein Top-Modell von Apple und Samsung kostet. Aber bei Sony wird man schon wissen, was man da tut. Die Dinger müssen sich ja irgendwie verkaufen, sonst würde man nicht ständig neue davon vorstellen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung