Sony Xperia XR: Renderbilder sollen das Smartphone zeigen

Nachdem das Sony Xperia X nicht nur in unserem Test nicht allzu sehr überzeugen konnte, wird der japanische Hersteller auf der IFA 2016 vermutlich ein weiteres Modell der Serie zeigen. Wie die ersten Renderbilder nun nahelegen, wird man das Design dafür nur in wenigen Punkten abwandeln.

Im Rahmen der IFA 2016 wird uns Sony voraussichtlich ein weiteres Oberklasse-Smartphone vorsetzen und damit mit dem LG V20 und weiteren Neuvorstellungen konkurrieren. Rund einen Monat vor der Präsentation des Geräts veröffentlichte @OnLeaks nun erste Renderbilder des Smartphones, die es uns erlauben, einen ersten Blick auf dessen Aussehen zu werfen.

Zwar nimmt Sony an diesem scheinbar einige Änderungen vor, eine Zuordnung zur bisherigen Designsprache ist aber dennoch möglich.

Kamera-Button und USB Typ C

Erkennen kann man auf den Renderbildern des Sony Xperia XR mehrere schwarze Antennenlinien, die das entweder aus Glas oder Metall bestehende Gehäuse durchziehen, zwei Frontlautsprecher und einen USB Typ C Port auf der Unterseite. Außerdem ist neben den Lautstärke-Tasten und dem mit einem Fingerabdrucksensor ausgestatteten Power-Button ein separater Kamera-Button zu sehen. Auffällig sind des Weiteren die Displayränder auf der Front, welche leider immer noch ziemlich weiträumig ausfallen.

Zwar macht das Sony Xperia XR auf den ersten Blick verglichen mit den anderen Modellen der Serie einen etwas außergewöhnlicheren Eindruck, mit den großen Bezeln dürfte es aber denke ich schwer werden, viele Geräte abzusetzen. Was haltet ihr vom Design des kommenden Modells?

Quelle: OnLeaks via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.