Sony Xperia Z3 Compact: FCC-Dokumente bestätigen Maße

Hardware

Erst kürzlich tauchten in einem Dokument die mutmaßlichen Abmessungen des zur IFA erwarteten Sony Xperia Z3 Compact auf, nun bestätigt die amerikanische Regulierungsbehörde FCC diese in ihren Tests. Zudem nennen sie auch die Displaygröße.

Um es kurz zu machen: Im Prinzip ist das Z3 Compact genau so groß wie sein Vorgänger. Das ist meiner Meinung nach die beste Nachricht, die ich seit langem zum Z3c gehört habe. Nach den Gerüchten um ein erheblich größeres Display fürchtete ich, dass das neue kompakte Flaggschiff auch insgesamt wachsen würde. Diese Befürchtungen scheinen nun endgültig pulverisiert und Sony hat es geschafft, statt 4,3″ wie bisher ein 4,57″-Display zu verbauen. Wie das in der Realität aussehen wird, habe ich versucht zu visualisieren.

Das Samsung Galaxy Alpha, Sony Xperia Z3 Compact und Z1 Compact (Mockup)

Die restlichen Eigenschaften des Geräts sollen genau wie die großen Varianten ebenfalls einen leichten Schub erhalten. Dies wird bisher für gesichert gehalten:

  • Snapdragon 801-Chipsatz
  • 3 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher plus Erweiterung per MicroSD
  • 20,7-Megapixel-Kamera

Ich freue mich schon richtig auf dieses Gerät und kann es kaum erwarten, bei der Sony-Pressekonferenz am 3.9. in den Händen zu halten. Wie geht’s euch?

FCC via XperiaBlog


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.