Sony Z Ultra und LG G Pad 8.3 Google Play Edition vorgestellt

Sony_Z_Ultra_Google_Play_edition-620x384

Neben dem weißen Nexus 7 gibt es seit heute Abend zwei weitere Geräte im Google Play Store. Das Sony Xperia Z Ultra verliert den Beinamen, zudem ist das LG V510 anscheinend nun aus der Gerüchteküche entlassen.

lggpad83GE

Das Sony Z Ultra Google Play edition sowie das LG G Pad 8.3 Google Play edition sind beide leider physisch hierzulande nicht erhältlich, aber das hat findige Flasher auch schon beim HTC One und Samsung Galaxy S4 nicht gestört. Die Geräte für den deutschen Markt lassen sich zum Beispiel bei Amazon bestellen, dort werden aktuell für das LG-Tablet 299 Euro (Testbericht) und für das Xperia Z Ultra 519 Euro fällig.

sonyzultraGE

An den technischen Daten hat sich jedenfalls (natürlich) nichts geändert. Beide Geräte laufen mit Android 4.4 KitKat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home