Spotify Free startet auf allen Geräten

Spotify

Im Rahmen einer Pressekonferenz, die heute in New York stattfand, gab Daniel Ek, CEO und Gründer von Spotify, einige Neuigkeiten rund um den Musik Streaming Service bekannt.

Spotify ist ab sofort auf allen Geräten kostenlos verfügbar, neben dem Desktop also auch auf Tablets und auf Mobiltelefonen. Damit erhalten Spotify Nutzer nun auch über mobile Geräte kostenlosen Zugang zu Millionen von Songs, allerdings mit einigen Einschränkungen. Mobil wird das Angebot eher wie ein Radiosender „Shuffle-Modus“ funktionieren, der zwar eine grobe Auswahl der Musikrichtung ermöglicht, aber nicht das Aufrufen von bestimmten Titeln. Eigene Playlisten lassen sich auf diesem Weg allerdings nutzen.

Das mobile Spotify Free-Erlebnis steht Nutzern ab sofort in allen Ländern zur Verfügung und bietet einen kostenlosen Shuffle-Zugriff auf die folgenden Funktionen:

  • Persönliche Musik: Nutzer können ihre eigenen Playlists anhören oder alle Playlists von Freunden, denen sie auf Spotify folgen. So können sie neue Musik entdecken, diese in Playlists speichern, zufällig wiedergeben oder mit Freunden teilen.
  • Lieblingskünstler: Wer ausschließlich die Musik eines bestimmten Künstlers hören möchte, muss einfach nur auf dem Künstlerprofil auf „Zufällige Wiedergabe“ klicken und schon hört er dessen Songs aus dem Spotify-Katalog. Mit der Zufallswiedergabe (Shuffle) können Nutzer dem Sound ihrer Lieblingskünstler jederzeit mobil lauschen.
  • Zudem gibt es bei „Browse“ tolle neue Playlists zu entdecken: Ob beim Joggen oder im Fitnessstudio – Spotify hat die Playlists für die richtige Motivation. Wer den perfekten Sound zu einer bestimmten Situation sucht, wird bei Spotify immer fündig.

Zudem wird Spotify morgen in 20 neuen Märkten in Europa und Lateinamerika starten und somit in insgesamt 55 Ländern verfügbar sein. Außerdem ist die Rockband Led Zeppelin ab heute mit ihrem kompletten Musikkatalog auf Spotify vertreten.

Quelle: Pressemitteilung – Danke auch Matthias!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.