Spotify unterstützt Künstler mit Spendenfunktion

Spotify Artist Fundraising Pick

Spotify hat die kürzlich angekündigte Spendenfunktion für angemeldete Künstler und Organisationen veröffentlicht. Damit können diese in der (finanziell) schwierigen Zeit der Coronakrise unterstützt werden.

Die Einschränkungen rund um das derzeit grassierende Coronavirus bringen für viele große finanzielle Probleme mit sich. Betroffen hiervon sind unter anderem zahlreiche Kulturschaffende – darunter auch Musiker. Sie verdienen einen großen Teil ihres Geldes mit Konzerten und Veranstaltungen, die bis auf Weiteres nicht mehr durchgeführt werden können.

Spenden-Link im Künstlerprofil

Spotify greift ihnen nun mit einer neuen Spendenfunktion unter die Arme. Registrierte Künstler können auf ihrem Spotify-Profil eine Spendenbitte mit einem Link zu ihrem Profil bei Cash App, GoFundMe oder PayPal.me hinterlegen. Fans, die ihre Lieblingskünstler unterstützen möchten, werden dadurch schnell auf ihren finanziellen Notstand aufmerksam und können ihnen mit wenigen Klicks einen kleinen Betrag senden.

Da insbesondere große Künstler während der Coronakrise auch trotz der Einschränkungen über die Runden kommen, kann die Spotify-Funktion auch verwendet werden, um für verschiedene Organisationen Spenden zu sammeln. Beispielsweise sammelt Marshmello für MusiCares den COVID-19 Hildsfond der Organisation hinter dem bekannten Grammy Award.

Spotify startet kuratierte Podcast-Playlists

Spotify Logo Header

Mit neuen kuratierten Playlists möchte Spotify den eigenen Streaming-Dienst noch weiter für Podcasts ausbauen. Ab sofort sind Wiedergabelisten wie Podcast-Tipps der Woche, Menschliche Abgründe und viele mehr in Deutschland verfügbar. Der derzeit größte Musikstreamingdienst Spotify versucht schon seit einigen Jahren auch zur…22. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.