Street View: Google aktualisiert Material in Russland

street view icon

Wie Google aktuell bekannt gibt, hat man anlässlich der Olympischen Spiele in Sotschi das Street-View-Material in Russland deutlich verbessert. Neu hinzugekommen sind die Orte Wladiwostok, Jakutsk, Irkutsk und auch Sotschi. Die neuen Aufnahmen stammen alle aus dem letzten Jahr und in ihrer Gesamtheit denken alle Aufnahmen in Russland eine Strecke von ca. 300.000 Kilometern ab, laut Google entspricht das einem Gebiet in dem ca. 60 Prozent der Einwohner in Russland leben. Ergänzend zu der Meldung gibt man an, dass man auch die ersten Aufnahmen für Slowenien online gestellt hat.

Als kleine Erinnerung passend zum Thema: Es ist auch möglich, selbst aufgenommene Panoramaaufnahmen zu Google Maps hinzufügen, wie das funktioniert erklärt Google hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung