Sugar Sync für Android erhält Update auf 3.5.1

Der Cloud-Speicher SugarSync veröffentlichte heute die Version 3.5.1 seiner App im Android Market. Für diejenigen, die es noch nicht kennen – SugarSync rangiert in etwa auf dem gleichen Level wie der Online-Speicher Dropbox oder Box.

In dieser neuen Version erhielt die Anwendung einige Bug-Fixes und wurde auch einer Optimierung für Android 4.0 Ice Cream Sandwich unterzogen.Das komplette Changelog liest sich wie folgt:

  1. Easily share files and entire folders to your friends on Facebook, email, SMS, and more.
  2. Select multiple items at once. We support batch operations!
  3. Copy, move, and delete files or folders.
  4. Earn free storage in the app.
  5. Do stuff faster with our new Quick Actions menu.
  6. View your account storage usage.
  7. Use it on Ice Cream Sandwich. We now support it.
  8. Rename how your device appears in SugarSync.
  9. See fewer bugs. We won’t miss ‘em either.

SugarSync bietet im kostenlosen „Free Account“ satte 5GB Online-Speicher. Dieser Speicher kann dann mit Gebühren von 4.99$ / Monat bis zu 14.99 $ / Monat auf 30 – 100 GB erweitert werden. Mir persönlich genügt Dropbox, welches ja seit kurzem auch das automatische Syncen eurer Fotos etc. erlaubt. Was nutzt ihr?

[app]com.sharpcast.sugarsync[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.