Surface Laptop: Alle Farbvarianten erst ab 24. August erhältlich

Der neue Surface Laptop ist neben dem Surface Pro und Surface Studio zwar ab heute offiziell in Deutschland erhältlich, die angekündigte Farbauswahl ist zu Beginn allerdings nicht gegeben. Verfügbar sind die Modelle in Gold-Graphit, Burgunderrot und Kobaltblau erst ab dem 24. August.

Nicht nur die Hardware des Surface Laptop konnte zur Präsentation Anfang Mai beeindrucken, auch die angekündigte Verfügbarkeit in mehreren Farbvarianten wurde positiv aufgenommen. Solltet ihr euch jedoch für eines der außergewöhnlicheren Modelle interessieren und einen Blick in den Microsoft Store riskiert haben, dürfte euch bereits aufgefallen sein, dass dort ausschließlich die Variante in „langweiligem“ Platin als verfügbar gelistet wird. Die bunteren Modelle in Gold-Graphit, Burgunderrot und Kobaltblau werden dem Hersteller zufolge erst gegen Ende August erhältlich sein.

Bunter Surface Laptop nur in einer Konfiguration

Einen Nachteil haben die bunten Modelle zudem: Sie sind nur in einer Konfiguration erhältlich. Interessiert ihr euch für die günstigste Version des Surface Laptops, welche hierzulande mit 1.149 Euro zu Buche schlägt, könnt ihr ausschließlich das platinfarbene Modell wählen, gleiches gilt für einige der teureren Modelle. Anbieten wird Microsoft die bunten Farben des Surface Laptops nämlich ausschließlich in einer mittelpreisigen Konfiguration: Für 1.449 Euro könnt ihr das Notebook mit einem Intel Core i5, 8 GB RAM und einer 256 GB großen SSD in einer Farbe eurer Wahl erwerben.

Interessiert ihr euch für die bunteren Modelle des Surface Laptops, müsst ihr euch somit noch ein wenig gedulden, es könnte sich aber lohnen, schon jetzt eine Vorbestellung aufzugeben. Dann könnt ihr euch zumindest sicher sein, dass euer Gerät direkt zum Marktstart bei euch ankommt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.