Telekom Entertain TV Serien: Dienst soll morgen angekündigt werden

Die Telekom wird die IFA 2017 angeblich nutzen, um ein neues Streaming-Angebot für Entertain anzukündigen, welches Serienfans begeistern soll.

Am ersten richtigen Tag der IFA gibt es meistens auch eine Pressekonferenz der Telekom und bei DWDL hat man schon mal ein exklusives Detail erfahren. Man wird auf der Pressekonferenz das Angebot „Entertain TV Serien“ präsentieren. Mit dem VOD-Dienst möchte man die eigenen Entertain-Kunden für Serien begeistern, es soll aber kein Angebot für Telekom-fremde Kunden geplant sein.

Genau genommen ist das also kein Angriff auf Netflix und Amazon, sondern ein Angebot, mit dem man sich gegenüber Anbietern wie Vodafone abheben möchte. Das Angebot soll ohne Aufpreis für Entertrain-Kunden verfügbar sein und wird im Oktober an den Start gehen. Es sind auch exklusive Inhalte geplant. Die Telekom hat sich unter anderem die Serie „The Handmaid’s Tale“ dafür geschnappt.

Ebenfalls exklusiv dabei: „Better things“ und „Cardinal“, das komplette Angebot gibt es dann morgen um 9 Uhr auf der Pressekonferenz. Vor allem die Ansage „ohne Aufpreis“ klingt sehr vielversprechend, denn damit tritt man nicht sofort als Netflix-Konkurrent auf. Mit dem richtigen Angebot könnte das ein echter Mehrwert sein.

Das Angebot wurde mittlerweile offiziell vorgestellt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.