TicPods Free: Ein Angriff auf Apples AirPods

Red Ticpods With Case
TicPods Free

Die Firma, welche für die Entwicklung der TicWatch und des TicHome Mini verantwortlich ist, hat heute eine meiner Meinung nach sehr interessante Indiegogo Kampagne gelauncht. Und wie könnte es 2018 anders sein? Es geht natürlich um drahtlose Kopfhörer!

Um es kurz zu machen: Ihr bekommt für mindestens 60 Dollar drahtlose Kopfhörer in einem entsprechenden Charging Case. Es stehen die Farben Weiß, Dunkelblau und Rot zur Auswahl (ich hätte Schwarz ja auch noch sehr schön gefunden). Durch das Case sollen insgesamt 18 Stunden Spielzeit möglich sein und 15 Minuten aufladen soll Saft für 85 Minuten Spielzeit einspeisen können.

Kompatibel sind die kleinen Dinger mit Android und iOS, sowie Siri, Google Assistant und Alexa. Zudem sind sie IPX5 zertifiziert und sollten daher auch Schweiß mühelos aushalten (das Pendant von Apple kostet übrigens mehr und ist nicht einmal schweißresistent).

Blue Ticpods Left Back Facing

Was mir sehr gut gefällt, sind die Bedienmöglichkeiten, die ihr auch unten im Video seht. Über eine Touchfläche kann man: Anrufe annehmen/beenden, den Sprachassistenten aktivieren, die Lautstärke regeln und den Song wechseln. Außerdem erkennen die Free, wenn man mindestens einen der beiden aus dem Ohr nimmt und pausieren daraufhin die Musik beziehungsweise starten sie wieder.

Oh und optisch machen sie finde ich auch einiges her. 🙂

Was haltet ihr von den TicPods Free?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.