Todd Bradley: Launch des HP TouchPad am 17. Juli, erstes Update in ein paar Tagen

Seit Anfang Juli kann man das erste webOS-Tablet, das HP TouchPad, käuflich auf der Homepage des Herstellers erwerben und es ist auch schon bei den ersten Käufern eingetroffen. Bisher gab es bis auf ein paar Testgeräte für Blogger und Medien jedoch noch keine große Werbekampagne zum Tablet, bis jetzt kann man hier auch eher von einen Soft-Launch sprechen.

Todd Bradley äußerte sich gegenüber Bloomberg, dass der richtige Launch mit entsprechenden Werbekampagnen und vielleicht auch Geräten für den Einzelhandel erst am 17. Juli startet und der Verkauf ab 1. Juli tatsächlich nur ein erster Vorgeschmack war. In ein paar Tagen soll es außerdem auch ein erstes Update für das Tablet geben, die Software auf dem Gerät ist immerhin schon ein paar Wochen alt und wurde in den ersten Testberichten auch öfters kritisiert.

Bradley said in an interview that July 1 was a “soft launch” for the TouchPad and that more advertising will commence on July 17. The company also plans to issue a software update for the tablet in about 10 days, he said. “We’ve had two weeks of kicking the tires at retail,” he said. “We’ve got a phenomenal tablet product.”

Ein wichtiges Update, diese Woche ein Launch-Event in München und Geräte für den Einzelhandel, so langsam kommt der Stein ins Rollen, auch wenn die Ankündigung des überarbeiteten TouchPads für AT&T nicht gerade die beste Meldung zum aktuellen Zeitpunkt war.

Danke für den Tipp in den Kommentaren _global

Teilen

Hinterlasse deine Meinung