Todoist bringt ToDo-Listen auf die Apple Watch

Todoist

Nachdem der To-Do-Dienst Todoist bereits für Android Wear zu haben ist, hat das Entwicklerteam heute per Pressemitteilung die Veröffentlichung einer App für die Apple Watch bekannt gegeben.

Die Erweiterung für die Apple Watch wird unter anderem die Funktion „Glance-View” mitbringen, die im Kern alle eingetragenen Aufgaben ausgibt und somit den Zugriff auf Posteingang, Projekte, Label, Filter sowie die Tagesübersicht gibt. Natürlich werden darüber hinaus auch Benachrichtigungen über anstehende Aufgaben mit Fälligkeitsdaten und gemeinsame Aufgaben ausgegeben. Hat man Einträge in Todoist mit mit Geodaten hinterlegt, werden ebenfalls Benachrichtigungen angezeigt, wenn man sich in der Nähe des Ortes befindet.

Der Composer zum Erstellen neuer Aufgabe kann per Force-Touch aktiviert werden, wobei Todoist hier auf eine Spracherkennung funktioniert, die natürliche Sprache versteht und die wichtigen Daten, wie Fälligkeit, Ort, Thema und Priorität, eigenständig aus diesen Sätzen entnehmen kann und so die fertige Aufgabe zusammensetzt. Die hier zugrunde liegende Engine führte Todoist erstmals mit dem iOS-Update auf Version 10 ein und dort funktioniert die Erkennung tatsächlich ziemlich gut.

Mittlerweile ist Todoist also auf 16 verschiedenen Plattformen mit eigenen Apps oder Erweiterungen verfügbar. Bisher fehlt im Grunde nur noch eine App für Windows Phone und auch die ist aktuell in Arbeit, wie die Entwickler verlauten ließen – „besser spät, als nie” heißt es ja so schön. Wie dem auch sei: Wer eine Apple Watch sein eigen nennt und Todoist bereits nutzt oder eine brauchbare Aufgabenverwaltung mit Cloud-Synchronisierung sucht, dürfte hier fündig werden. Ich für meinen Teil arbeite seit inzwischen anderthalb Jahren als zahlender Premium-User mit dem Tool und bin insgesamt sehr zufrieden.

„Es ist wirklich erstaunlich, wie hilfreich Todoist für die Apple-Uhr für die Steigerung Ihrer Produktivität sein kann. Die Möglichkeit, solche leistungsstarke und gleichzeitig durchdachte Funktionen zu jeder Zeit und überall zur Hand zu haben, wird im Leben vieler Menschen eine positive Veränderung mit sich bringen. Wir sind besonders begeistert von der Quick-Add-Funktion durch Sprachsteuerung, weil Ihre Worte – genau so wie sie gesprochen werden – reibungslos in eine Aufgabe umgewandelt werden.”

Enric Enrich, iOS-Entwickler, Todoist

[galleria]

[/galleria]

Todoist: Organiseer je leven
Preis: Kostenlos+

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.