Turing Phone Appassionato: Neues Smartphone entsteht in Kooperation mit TCL

Lieferverzögerungen und Sailfish OS anstelle von Android – viel ging beim Launch des ersten Smartphones von Turing Robotic Industries schief, nun soll alles besser werden. Zusammen mit dem chinesischen Unternehmen TCL arbeite man momentan am Turing Phone Appassionato, welches im September zu Preisen ab 1.099 US-Dollar erscheinen soll.

Rund ein Jahr nach der verspäteten Auslieferung des Turing Phones hat sich das dahinterstehende Unternehmen Turing Robotic Industries erstmals ernsthaft zu den Plänen für dieses Jahr geäußert. Geplant sei ein neues Modell mit dem Namen Turing Phone Appassionato, welches in Kooperation mit dem chinesischen Unternehmen TCL, zu dem die Marke Alcatel zählt, entwickelt werde.

Hochwertige und robuste Materialien

Beim neuen Turing Phone Appassionato möchte man selbstverständlich vieles besser machen als beim ersten Modell. Man nehme sich das Feedback zu Herzen und werde es in die Entwicklung des neuen Produkts einfließen lassen. Gefertigt werden soll dieses übrigens wieder aus dem widerstandsfähigem „Liquidmorphium“ und das Display wird durch Saphir-Glas geschützt.

Digitaler Assistent: Sir ALAN

Zwar hält sich TRI mit Details zur Ausstattung bedeckt, bekannt gab man hingegen, dass auf dem Turing Phone Appassionato ein eigener digitaler Assistent mit dem Namen „Sir ALAN“ zum Einsatz kommen wird. Wenn Samsung und HTC mit dieser Idee bereits Probleme haben, wie soll dann TRI eine bessere Alternative zu Google Now entwickeln?

Turing Robotic Industries plant, das Turing Phone Appassionato im September in zwei Varianten auszuliefern. Das Standard-Modell PX8 soll dabei 1.099 US-Dollar kosten, für die Luxus-Variante GX8 werden 1.599 US-Dollar fällig. Zwar hat man mit TCL diesmal einen erfahrenen Partner zur Seite, so richtig kann ich an den Erfolg des Smartphones dennoch nicht glauben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.