Twitter: Alpha-Version für Android mit Nachtmodus

Die offizielle Twitter-App für Android könnte schon bald mit einem Nachtmodus ausgestattet werden. Einige Nutzer der Alpha-Versionen scheinen seit Kurzem bereits Zugriff auf die Funktion zu haben.

Obwohl das regulär weiße Desgin der Twitter-App nicht unbedingt als hässlich bezeichnet werden kann, wünscht man sich gerade nachts eine etwas dunklere UI, um die Augen zu schonen. Wie die neue Alpha-Version der Anwendung für Android nun verrät, befindet sich ein solches in Arbeit und wird von wenigen Personen getestet.

Nachtmodus_Twitter

Zunutze macht sich Twitter vermutlich eine neue Funktion der Android Support Library, welche es Entwicklern erlaubt, ohne großen Aufwand einen Nachtmodus zu integrieren, der basierend auf Uhrzeit und Standort aktiviert wird. So können die wenigen Tester, zu denen bei weitem nicht alle Nutzer der Alpha-Version zählen, bislang keine Einstellungen bezüglich des neuen Modus treffen und müssen damit leben, dass sich dieser gegen Abend von selbst aktiviert. In einer finalen Version der Twitter-App dürfte allerdings zumindest ein Opt-Out-Option integriert werden.

Obwohl der Nachtmodus bereits bei ersten Nutzern erprobt wird, wird es sicherlich noch einige Zeit dauern, bis er seinen Weg in die offizielle Twitter-App finden wird. Meiner Meinung zwar ein nettes Feature, dennoch werde ich wohl kaum wechseln und bei Falcon Pro 3 verbleiben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.