Twitter-Apps Boid und Plume für Android in neuer Version

 

Die beiden Twitter-Clienten Boid for Twitter und Plume erhielten umfangreiche Updates. Boid wurde nun endlich eine Art Push-Benachrichtigung verpasst und Plume bekam unter anderem auch eine Verbesserung in der Vorschau-Ansicht von Bildern in der Timeline. Jeder Client für sich hat natürlich weiterhin seine Vorteile.

Boid for Twitter kommt im aufgeräumten Holo-Design daher, kann nun mit dem Update auch eine ganze Latte an Neuerungen aufweisen:

  • Pull Benachrichtigung (experimentell)
  • Username-Autovervollständigung
  • Schriftgröße anpassbar
  • Neuer Profil-Viewer
  • In-App-Spendenfunktion
  • Neues System für Tweet-Entwürfe
  • Schwarzes Theme
  • Nachtmodus
  • Globale Trends können dargestellt werden
  • Neuer Spalten-Manager
  • uvm.

[app]com.teamboid.twitter[/app]

Aber auch Plume bekam ein paar schöne Neuerungen verpasst. Die Bilder in der Timeline werden nun größer dargestellt und auch ein paar andere Fehlerbehebungen wurden vorgenommen:

4.52 – 2012/09/04

  • größere Bilder in der Timeline (Standardmäßig aktiviert)
  • Navigationsfehler behoben für Tablets
  • Fehler behoben bezüglich des scrollens über die Lautstärke-Tasten

[app]com.levelup.touiteur[/app]

Welchen Twitter-Clienten bevorzugt ihr? Wartet bzw. glaubt noch jemand auf bzw. an den mysteriösen Carbon Twitter-Clienten?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.