Twitter startet Retweet mit Kommentar

twitter-header-browser

Twitter hat der hauseigenen iOS-App aktuell ein Update spendiert, welches eine neue Funktion mit bringt, den Retweet mit Kommentar.

Bereits seit dem letzten Sommer testet Twitter eine neue Funktion, um auf lange Sicht den altbekannten Retweet sterben zu lassen. Wir reden hier nicht von einem nativen Retweet, dieser bleibt weiterhin erhalten. Statt aber den „alten“ Retweet weiterhin zu nutzen, bei dem ein „RT“ oder auch einfach Anführungszeichen vor dem Urspungstweet landeten, hat sich Twitter für eine Lösung per Link entschieden.

Wer in der iOS-App nun auf „Retweet“ und dann „Tweet zitieren“ tippt, dem wird der eigentliche Tweet per Embed in den neuen Tweet gepackt.

2015-04-07 07.49.05

Im Web und den offiziellen Twitter-Apps schaut das Ganze dann wie folgt aus.

rt mit kommentar

Der im Tweet enthaltene Link wird also als Vorschau angezeigt. In Apps von Drittanbietern oder auch über die API von Twitter, wird derzeit (noch) nur ein Link nach dem Kommentar ausgeliefert, wie auch beim nachfolgenden Embed zu sehen ist.

An sich keine schlechte Sache, aber schon erstmal eine kleine Umstellung. Probiert die Neuerung einfach selbst einmal aus, falls ihr iOS oder die Webversion nutzt. Unter Android dürfte sie in Kürze aber auch Einzug halten.

Ein kleiner Tipp noch: Retweets funktionieren am besten mit diesen Tweets.

Twitter
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.