Umidigi Z2 Pro erhält wichtiges Firmware-Update

Umidigi Z2 Pro Update

Während ich das Unboxing geschrieben hatte, war ich noch drauf und dran den Testbericht zum Umidigi Z2 Pro bzw. das Gerät in die Rubrik DDDWNB* zu packen. Es ging dabei um grobe Fehler in der Firmware, die sich ein Hersteller im Grunde zum Release eines Geräts nicht erlauben darf.

Das Umidigi Z2 Pro vergaß dabei beispielsweise einfach so bei einem Neustart die PIN. Dies konnte nur durch ein komplettes Formatieren und neu installieren des Geräts behoben werden. Auch die Kamera stürzte gern mal ab usw.

PIN und Kamera-Fehler behoben

Gestern kam dann aber die beruhigende Nachricht, dass Umidigi wohl doch an der Firmware gebastelt hat. Manche Käufer mussten darauf Wochen warten, wenn sie es nicht zurück geschickt hatten! In der Community wurde dann gestern aber eine neue Firmware veröffentlicht.

Damit sind die PIN und Kamera-Fehler angeblich behoben und in einem ersten Test klappte auch hier auf meinem Testgerät alles problemlos.

Umidigi Z2 Pro4

Diese Firmware kann entweder manuell über ein Tool geflasht werden (Anleitung gibt es ebenfalls in der oben verlinkten Community), oder aber auch als ZIP heruntergeladen und über das Handy manuell installiert werden. Auch hierfür gibt es die Anleitung in der oben verlinkten Community.

Jetzt kann der Test des Umidigi Z2 Pro also endlich bedenkenlos gestartet werden. Auch wenn sich der Hersteller, oder zumindest seinem Ruf, mit dieser Aktion sicherlich ganz schön selbst geschadet hat. Stay tuned…

*DDDWNB=Dinge, die die Welt nicht braucht

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.