Unbekanntes Smartphone taucht in einem Video von Samsung auf

Samsung hat auf seinem US-Kanal bei Youtube ein Video veröffentlicht, welches die Pressekonferenz und Ankündigungen des Unternehmens auf der CES zusammenfasst. In dem Video ist auch ein bisher unbekanntes Smartphone zu sehen, welches dem Galaxy S2 stark ähnelt und momentan als Galaxy S3 oder N8000 die Runden macht.

Das Smartphone in dem Video hat wohl einen etwas größeren Touchscreen als ein S2 und wirkt auch etwas dünner. Das OS ist zwar nicht direkt zu sehen, dürfte aber Android sein. Man darf jedoch davon ausgehen, dass Samsung das Galaxy S3 nicht in einem solchen Spot verwenden würde, immerhin soll das Smartphone erst auf dem Mobile World Congress Ende Februar vorgestellt werden.

Wahrscheinlich hat man einfach ein Mockup genommen und die Darstellung auf dem Display animiert. Diese Entscheidung dürfte aber kein Zufall sein, denn so schafft man Raum für Spekulationen und heizt die Medien direkt nach der CES schon etwas an. Man hätte ja auch einfach ein Galaxy S2 oder Galaxy Note in dem Spot verwenden können. Hat man aber nicht.

Überzeugt euch ab Minute 7:12 selbst und hinterlasst uns eure Meinung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones