US-Airline jetBlue startet kostenloses Video-Streaming für Prime-Kunden

Bild © jetBlue

Amazons Streaming-Service kann nun auch über den Wolken Amerikas kostenlos genutzt werden.

Wie bereits im Frühjahr angekündigt, bietet die amerikanische Billigfluggesellschaft jetBlue Airways ab sofort kostenloses Video-Streaming über Amazon Instant Video an. Um in den Genuss dieser Dienstleistung zu kommen, muss allerdings ein Amazon-Prime-Abonnement bestehen, welches in den USA mit jährlich 99 US-Dollar zu Buche schlägt.

Surfen im Internet ist bei jetBlue grundsätzlich kostenlos möglich, lediglich für den Amazon-exklusiven Deal wird jedoch eine höhere Bandbreite geschaltet. Die Filme und Serien werden live über eine Satellitenverbindung abgerufen und nicht lokal gespeichert wie bei anderen Lösungen. Für deutsche Nutzer erst einmal nicht sonderlich interessant, lediglich Norwegian wirbt offensiv mit kostenlosem WLAN im Flugzeug und ermöglicht darüber theoretisch auch Filme-Streaming.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung