US-Airline jetBlue startet kostenloses Video-Streaming für Prime-Kunden

Bild © jetBlue

Amazons Streaming-Service kann nun auch über den Wolken Amerikas kostenlos genutzt werden.

Wie bereits im Frühjahr angekündigt, bietet die amerikanische Billigfluggesellschaft jetBlue Airways ab sofort kostenloses Video-Streaming über Amazon Instant Video an. Um in den Genuss dieser Dienstleistung zu kommen, muss allerdings ein Amazon-Prime-Abonnement bestehen, welches in den USA mit jährlich 99 US-Dollar zu Buche schlägt.

Surfen im Internet ist bei jetBlue grundsätzlich kostenlos möglich, lediglich für den Amazon-exklusiven Deal wird jedoch eine höhere Bandbreite geschaltet. Die Filme und Serien werden live über eine Satellitenverbindung abgerufen und nicht lokal gespeichert wie bei anderen Lösungen. Für deutsche Nutzer erst einmal nicht sonderlich interessant, lediglich Norwegian wirbt offensiv mit kostenlosem WLAN im Flugzeug und ermöglicht darüber theoretisch auch Filme-Streaming.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets