USB Typ C angeblich von Apple entwickelt

MacBook USB Type C

USB Typ C ist der Anschluss, auf den viele gewartet haben. Klein, universell einsetzbar und beidseitig benutzbar. Angeblich hat Apple ihn im Alleingang entwickelt.

Schade, dass er in den ersten diesjährigen Smartphone-Flaggschiffen nicht verbaut ist, aber er wird sich auf lange Sicht durchsetzen. Nicht zuletzt, weil es ein Industriestandard mit klaren Vorgaben ist, den im Grunde jeder Hersteller nutzen kann. Bisher gab es solch einen spezifizierten multifunktionalen Anschluss für Strom, Daten, Bild, Sound und Co. in der Größe nicht, das war der Grund, warum Apple in seinen mobilen Geräten den proprietären Lightning-Port einführte.

Laut dem Entwickler und stets gut informierten Blogger John Gruber wurde USB Typ C sogar von Apple entwickelt, um diesen dann als Standard definieren zu lassen und so den Markt voranzutreiben. In seinem aktuellen Podcast erwähnt er:

I have heard, can’t say who, but let’s call them „informed little birdies“, that USB-C is an Apple invention and that they gave it to the standard bodies. And that the politics of such is that they can’t really say that. They’re not going to come out in public and say it, but they did. It is an Apple invention and they do want it to become a standard.

In der Tat war es so, dass man mit USB eine Weile lang auf der Stelle trat und sich Zwischenlösung wie MHL oder einem überbreiten USB 3.0 bedienen musste, um den bisherigen micro-USB-Anschluss um neue Funktionen zu erweitern. Hier konnten Apples Erfahrungen mit Lightning sicher genutzt werden.

Am Ende ist mir ehrlich gesagt vollkommen egal, wie es zu USB Typ C kam, viel wichtiger ist mir, dass immer mehr Hersteller den Port verbauen, denn die Verbreitung und Verfügbarkeit von Zubehör ist ja bekanntlich ein typisches Henne-Ei-Problem.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.