Was kann Siri auf dem iPhone 4S? Viele Tipps und Tricks zusammengefasst

Keine Frage, Siri ist und bleibt das Hauptverkaufsargument des iPhone 4S. Das sieht man vor allem auch im ersten Werbespot von Apple, der sich einzig und allein mit dem virtuellen Assistenten beschäftigt. Ich glaube die meisten 4S-Nutzer der ersten Stunde werden Siri schon irgendwelche witzigen Sachen wie „Was ist der Sinn des Lebens?“ gefragt haben.

Doch wie ich in meinem ersten Bericht zu Siri schon aufgeschrieben habe steht für mich vor allem der Mehrwert und praktische Nutzen im Vordergrund. Siri übernimmt bei mir Aufgaben wie einen Timer zu starten, den Wecker stellen, oder bei plötzlicher Faulheit eine SMS zu schicken. Doch was kann Siri alles?

Den größten Wortschatz hat die amerikanische Siri, sie beherrscht schon Dinge wie „Ich habe hunger, wo ist das nächste Pizza-Restaurant?“ und schlägt einem in Google Maps die Route vor. Siri befindet sich aber auch offiziell noch in einer Beta-Phase und lernt beim Benutzen dazu. Ich denke 2012 wird Apple auch für die deutsche Siri den Funktionsumfang erweitern.

Doch was kann Siri bis jetzt überhaupt? Das Team von Mac Life hat sich mal hingesetzt und viele Tipps und Tricks zu Siri aufgeschrieben. In ihrem Bericht erfahrt ihr, wie ihr mit Siri Gesichert in einer SMS einfügt, welche Sonderzeichen sie kann, wie es mit Währungen aussieht und mit welchen Abkürzungen sie zurecht kommt.

Bild & Quelle: Mac Life

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.