Watchever für Android: Full-App mit Chromecast-Unterstützung kommt in Kürze

watchever

Android-Nutzer wurden bisher vom Onlinevideo-Dienst Watchever leider etwas vernachlässigt, das soll sich in Kürze ändern.

Wie man bei Watchever aktuell bestätigt, sollen Android-Nutzer „in Kürze“, also wohl ab Anfang 2014, mit positiven Neuerungen rechnen dürfen. Zum einen soll es statt der Lite-App für Smartphones in Zukunft eine Full-App geben, welche endlich alle Funktionen bietet und dann auch mit der neusten Android-Version kompatibel sein wird. Zum anderen plant man Chromecast-Unterstützung für diese App, obwohl der Chromecast-TV-Stick von Google hierzulande noch nicht mal verkauft wird.

[tweet 410341181541736448]

[tweet 410342047359320064]

[tweet  408946474840383488]

Für 8,99 Euro pro Monat erhält man bei Watchever eine Serien- und Film-Flatrate und auch wenn man von aktuellen Inhalten dort größtenteils verschont bleibt, ist die Auswahl durchaus ok. Nicht perfekt, aber okay. Mittlerweile hat das auch Maxdome erkannt und seine Preis- und Vertragsstruktur geändert. Beide Angebote sind monatlich kündbar.

Danke Domenic und Thomas!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung