Wearable-Markt: Xiaomi und Apple überholen Fitbit

Lange Zeit hatte Fitbit am Wearable-Markt die Position des Marktführers inne, nun scheint die Erfolgsgeschichte am Ende zu sein. Mit einem großen Minus an Verkaufszahlen fällt der Hersteller von Fitness-Trackern auf Rang 3 zurück und wird von Xiaomi sowie Apple überholt.

Fitbit steckt momentan in einer schwierigen Situation: Die eher hochpreisigen Tracker des Unternehmens verkaufen sich nicht mehr so gut wie früher und die eigene Smartwatch soll noch bis Herbst auf sich warten lassen und könnte erst dann für Verbesserungen bei den Verkaufszahlen sorgen.

Diese befinden sich mit 3,0 Millionen im ersten Quartal 2017 nämlich auf einem besonders niedrigen Stand. Im Vorjahresquartal konnte man noch stolze 4,9 Millionen Geräte verkaufen, was ein Minus von fast 40 Prozent bedeutet.

Apple und Samsung mit hohem Wachstum

Noch einmal bedeutender wirkt die aktuelle Situation bei Fitbit, wenn man den generellen Trend des Markts beobachtet. Dieser wuchs innerhalb eines Jahres nämlich von insgesamt 20,9 auf 24,7 Millionen verkaufte Einheiten an, was sich auch in den Zahlen der meisten Hersteller widerspiegelt.

So verkaufte Apple Schätzungen zufolge die Apple Watch ca. 3,6 Millionen Mal, was ein Wachstum von 64,1 Prozent bedeutet und dem Unternehmen Rang 2 einbringt.

Auf Platz 1 befindet sich Xiaomi, dessen Mi Band 2 immer noch ein beliebtes Import-Produkt darstellt. Erstaunlicherweise gingen aber auch hier die Verkaufszahlen um 3,3 Prozent zurück. Ziemlich konstant blieben die Zahlen beim fünftplatzierten Garmin, welches von Samsung überholt werden konnte. Der koreanische Hersteller verzeichnete ein starkes Wachstum von 90,8 Prozent und liegt nun bei 1,4 Millionen verkauften Geräten.

Das Wachstum von Apple und Samsung zeigt, dass Smartwatches immer größere Teile vom Markt erobern, obwohl der große Hype um sie etwas abgeflacht ist. Spannend dürfte im Herbst dann werden, ob sich Fitbit mit einem eigenen Modell zurück kämpfen können wird – ansonsten wird es wohl schwer für das amerikanische Unternehmen.

Wearables: Apple ist Marktführer5. Mai 2017
Quelle: IDC via: Liliputing

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.