Zum Jahreswechsel: WhatsApp vermeldet neuen Nachrichten-Rekord

Dienste

Mit 63 Milliarden versandten Nachrichten innerhalb von 24 Stunden stellte WhatsApp vor ein paar Tagen einen neuen Rekord auf.

Wenig überraschend wurden an Silvester und Neujahr auch dieses Jahr wieder jede Menge Kurznachrichten versandt, viele davon über den WhatsApp-Messenger. Wie das Team hinter dem von Facebook aufgekauften Dienst bekannt gab, wurden über den Jahreswechsel insgesamt 63 Milliarden Nachrichten versendet. Betrachtet wurde dazu ein 24-stündiges Zeitfenster, welches die meisten weltweiten Jahreswechsel abdeckt.

Bereits im Jahr 2014 verkündete WhatsApp einen “Nachrichtenrekord”, von 64 Milliarden Nachrichten an einem Tag war damals die Rede. Zu beachten gilt allerdings, dass man dort versendete und empfangene Nachrichten in einer ziemlichen Milchmädchenrechnung aufsummierte.

Nun ist konkret von “versandten” Nachrichten die Rede, die konkrete Zahlen der verschickten Nachrichten aus 2014 konnte man verdreifachen.

Quelle: recode


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.