WhatsApp: Neue Funktion verhindert Chaos in Gruppenchats

Mit einem neuen Feature ermöglicht es WhatsApp, das altbekannte Chaos in WhatsApp-Gruppen zu verhindern. Aktiviert man die neue Option, können nur noch Administratoren in der Gruppe Nachrichten verfassen.

Jeder dürfte bereits einmal in einer WhatsApp-Gruppe gewesen sein, deren eigentlicher Sinn schnell verloren ging und durch Spam ersetzt wurde. Ärgerlich ist das vor allem, wenn WhatsApp-Gruppen zu informativen Zwecken gegründet werden, um das häufige, aufwändige Senden von Broadcast-Nachrichten zu vermeiden.

Whatsapp Group Admin Messages

Bereits in der Vergangenheit kündigte WhatsApp mehrere Features speziell für Gruppen an, die teilweise auch Spamming verhindern sollten. Radikaler ist nun die neuste Option, welche Administratoren zur Verfügung steht und sich bereits letzte Woche in der iOS-Ausgabe ankündigte. Wird sie aktiviert, können reguläre Gruppenmitglieder keine Nachrichten mehr schreiben – nur noch die Administratoren sind dazu in der Lage. Auf diese Weise kann Spamming effektiv unterbunden werden.

Geeignet ist das neue Feature mit Sicherheit nicht für alle Gruppen. Sinnvoll ist es aber dort, wo eine Gruppe primär für Ankündigungen verwendet wird. Das könnte beispielsweise in Klassen oder Vereinen der Fall sein.

Die neue Gruppen-Funktion ist seit wenigen Tagen für die Android- und iOS-Version von WhatsApp verfügbar. Administratoren können die Option in den Gruppeneinstellungen unter dem Punkt Nachrichten senden aktivieren.

Quelle: WhatsApp

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.