WhatsApp bekommt Privatsphäre-Einstellungen

whatsapp ios privacy

Nicht nur an der Android-Ausgabe schraubt das WhatsApp-Team aktuell fleißig, sondern auch die Beta der iOS-App verrät uns in ihrer neuesten Version einige Änderungen.

Zunächst einmal sei gesagt, dass die neuen Privatsphäre-Einstellungen zwar aktuell nur in der Beta-Version für iOS aufgetaucht sind, diese aber auch in den Versionen für andere Plattformen Einzug halten dürften. Zumindest würde mir aktuell kein Grund einfallen,  warum man seine Privatsphäre nicht plattformübergreifend steuern können soll.

In Zukunft wird es möglich sein unter „Account“ einzustellen, wer welche Status- und Profil-Informationen des eigenen Accounts sehen darf. Hier gibt es Optionen für das Profilbild, den Status oder auch „Zuletzt gesehen bzw. online“. Letztere Option gibt es in ähnlicher Form jetzt bereits (iOS), dann allerdings nur für alle oder keinen Kontakt aktivierbar. In Zukunft können neben der Option „Everybody“ auch einzelne bzw. mehrere Kontakte ausgewählt werden.

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann wurden genau diese Privatsphäre-Einstellungen schon sehr oft gewünscht, auch von euch?

[tweet 429189223787134976]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 24 Minuten

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 4 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 17 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 18 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 20 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 22 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 22 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 1 Tag

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 1 Tag

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 1 Tag