Wie heiß wird das neue iPad wirklich?

Die Kollegen von wired haben das neue iPad mal mit einigen anderen Tablets verglichen, da sie der Kritik in Sachen Hitzeentwicklung beim neuen Apple-Gerät auf den Grund gehen wollten. Einige Nutzer berichteten, dass das Tablet besonders bei Spielen auffällig warm wird, also hat man auf dem neuen iPad und weiteren Referenz-Modellen mal 30 Minuten lang das rechenintensive Spiel Dead Space gezockt und die Temperaturen miteinander vergleichen.

Das Ergebnis ist nicht sonderlich überraschend, denn wie wir bereits in dieser Tage erwähnt haben, wird das neue iPad nicht übermäßig warm, sondern erinnert in seiner Hitzeentwicklung eher an bekannte Android-Tablets. Die folgende Grafik zeigt nochmal kurz, wo man das Gerät innerhalb dieses Tests einordnen kann, da sie nur in Fahrenheit angegeben war, habe ich mal die Temperatur in Celsius noch hinzugefügt. Im Netz gibt es bereits mehrere solcher Tests und alle kommen zu einem ähnlichen Ergebnis.

Danke Bjoern_t

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones