Windows Phone 8: Sony ist angeblich schon mit Microsoft im Gespräch (Update)

Sony, damals noch unter der Marke Sony Ericsson, war eigentlich immer ein guter Partner von Microsoft und hatte auch einige Produkte mit Windows Mobile auf dem Markt. Mit Windows Phone 7 hat man dann allerdings Abstand genommen und sich auf Android konzentriert, die Entwicklung eines Prototypen wurde höchstwahrscheinlich eingestellt und dann erklärte man vor einem Jahr öffentlich, dass man kein Interesse an der Plattform habe. Doch das könnte sich in Zukunft ändern, denn laut Pierre Perron, Chef von Sony Mobile in Irland und UK, ist man momentan im Gespräch mit Microsoft. Sonys Strategie war schon immer eine offene und womöglich hat Windows Phone 8 das Interesse des Unternehmens wieder geweckt.

„Sony’s strategy is one of openness. Microsoft is a Sony partner with the likes of our VAIO laptops and it’s integrated onto our tablets. As far as Xperia smartphones go, Android remains the preferred partner, although Sony is not a single partner company. We are currently investigating with the likes of Microsoft the possibility of diversifying our product strategy.“

Neben HTC, Huawei, Samsung und Nokia könnte im nächsten Jahr also vielleicht auch Sony mit an Board sein und sein erstes Smartphone mit Windows Phone 8 auf den Markt bringen, auch wenn der Fokus weiterhin Android gilt. Der Frühling 2012 war die erste Phase, als man die Marke neu ausrichten und diese stärken wollte, jetzt kommt man so langsam in die zweite Phase. In dieser wird man die Optionen durchgehen, die man in der Entwicklung des Lineups für die Zukunft hat und da es ja im Bezug auf Windows 8 sowieso eine Partnerschaft mit Microsoft gibt, wäre ein Gerät mit Windows Phone 8 durchaus denkbar. Wir sind gespannt, wie die Gespräche mit Microsoft verlaufen werden und welche Pläne man für 2013 hat.

Update

Sony rudert anscheinend zurück (via Golem):

In einer Vorabmeldung der Tageszeitung „Die Welt“ heißt es, dass Sony „keine Pläne“ habe, Smartphones mit Windows Phone 8 anzubieten. Dies erklärte Kunimasa Suzuki, der Chef von Sony Mobile. Laut Suzuki wird derzeit nicht geprüft, ob es einmal Windows-Phone-8-Smartphones aus dem Hause Sony geben wird. Der Sony-Chef betont, dass andere Smartphone-Betriebssysteme nicht per se ausgeschlossen würden. Aber zum Einsatz in Sony-Smartphones müssten sie offen sein. Auch werde Sony keine Smartphones mit einem eigenen Betriebssystem entwickeln. Die Überschrift und der Vorlauftext des Artikels wurden entsprechend angepasst.

via basic thinking quellen mobile today

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.