Xiaomi Mi Notebook Pro ist offiziell

Computer und Co.

Xiaomi hat heute nicht nur zwei neue Smartphones vorgestellt, es gab auch einen neuen Laptop zu sehen: Das Xiaomi Mi Notebook Pro.

Neben dem Xiaomi Mi Notebook Air wird das Unternehmen demnächst auch das Mi Notebook Pro anbieten, welches heute vorgestellt wurde. Man besitzt damit dann auch die gleichen Produktbezeichnungen wie Apples MacBook (Air und Pro). Die Vergleiche mit dem Apple MacBook Pro kann Xiaomi auch nicht lassen.

Los geht es bei knapp 715 Euro (umgerechnet) und wer das Spitzenmodell haben möchte, der zahlt knapp 900 Euro (umgerechnet). Das Display ist 15,6 Zoll groß und das Gewicht liegt bei fast 2 Kilogramm. In etwa so schwer wie ein MacBook Pro mit 15 Zoll, jedoch minimal schwerer. Daher verzichtet man hier auf den Vergleich.

Optisch erinnert es mich auch an ein MacBook, es hat aber auch etwas vom Google Chromebook Pixel finde ich. Die Top-Ausstattung kann sich jedenfalls sehen lassen:

Das gilt übrigens auch für die restliche Ausstattung des Xiaomi Mi Notebook Pro:

Es gibt insgesamt drei Versionen: Den i7 mit 16 GB RAM, den i7 mit 8 GB RAM und noch den i5 mit 8 GB RAM. Es ist ein durchaus interessantes Gerät für den Preis, ich finde vor allem auch den Fingerabdrucksensor im Touchpad eine gute Lösung. So wie ich das sehe wird das Mi Notebook Pro nur in einem dunklen Grau angeboten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.