Android

YouTube Gaming: Erste nutzbare APK aufgetaucht

youtube gaming

YouTube Gaming wurde Mitte Juni dieses Jahr vorgestellt, ein genaues Startdatum ist jedoch noch immer unbekannt. Nun ist eine „Creator Preview“ des Twitch-Konkurrenten aufgetaucht. 

Dass in Gaming-Livestreams und vor allem eSports das große Gold noch wartet, geschürft zu werden, bewies spätestens die Twitch-Übernahme von Amazon. Google reagierte entsprechend mit der Ankündigung, eine eigene Gaming-Plattform für Livestreams namens „YouTube Gaming“ an den Start zu bringen. Bekannt war bisher nur, dass das „diesen Sommer“ (zumindest für USA und UK, Deutschland hat da natürlich das Nachsehen) passieren soll, der aber, nach einem Blick in den Kalender, ja fast vorbei ist. Die aufgetauchte „Creator Preview“ der APK könnte nun ein Indiz für den näherrückenden Start sein.

youtube-gaming-creator-preview-screenshot-jonathan

Nach Installation der APK habt ihr vollen Zugriff auf die Livestreams, die bei mir im Test lagfrei Abspielen. Der allgemeine Aufbau der App erinnert selbstverständlich stark an die normale YT-Anwendung, so habt ihr drei Tabs für „Games“, „Feed“ und „Channels“, die selbsterklärend sein sollten. Über den Tabs ist stets ein gefeatureter Stream zu sehen, der automatisch abspielt. Ein Chat ist ebenfalls verfügbar, samt der Warnung, dass die Nachrichten auch auf YouTube.com zu lesen sind. Was natürlich zu erwarten war: Auch Werbung vor den Streams wurde schon eingebaut.

Wie immer findet ihr die benötigte APK auf APKMirror und für aktuelle Informationen findet ihr alles auf der offiziellen YT-Gaming-Website:

APK-Download: YouTube Gaming Creator Preview

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung