Zattoo startet Aufnahme-Funktion in Deutschland

Unterhaltung

Wer aktuell den Online-TV-Anbieter Zattoo nutzt, dem wird eines auffallen: Die Aufnahme-Funktion wurde nun auch in Deutschland gestartet.

Die Zattoo Aufnahme-Funktion ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. Damit wertet der Anbieter das Paket Zattoo Premium auf – ohne Mehrkosten. Voraussetzung dafür war unter anderem die kürzlich erfolgte Zuordnung der Nutzer zu bestimmten Ländern.

Zum Start des Aufnahme-Features lassen sich ca. 50 TV Sender aufnehmen, was etwa die Hälfte der verfügbaren Sender ist. Die öffentlich-rechtlichen Programme wie ARD HD, ZDF HD, Dritte HD, Arte HD,… lassen sich hierbei uneingeschränkt aufnehmen. Privatsender (bisher) nur teilweise. Weitere Sender sollen in den nächsten Wochen folgen.

Bis zu 30 Aufnahmen soll der Nutzer programmieren können. Um als Premium Nutzer die Aufnahme Funktion zu nutzen, ist kein Update der Apps nötig. Die Aufnahme-Funktion wurde im Backend „global“ für Deutschland freigeschaltet

Es gibt auch die Möglichkeit einer Serienaufnahme. Hat der Nutzer eine Serie einmal programmiert, werden alle Folgen der Serie aufgenommen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.