Zattoo: Verbesserte App für den Apple TV

Der Online-TV-Anbieter Zattoo hat aktuell seine iOS-App und Apple-TV-App zusammengelegt. Im gleichen Schritt wurde die App verbessert.

Die dedizierte Apple TV-App für Zattoo ist ab sofort Geschichte. Zwar funktioniert sie noch, aber offiziell gibt es nur noch eine App für alle Plattformen. Wer die App also bisher auf einem Apple TV der vierten Generation nutzt, sollte mal im Store auf dem TV nach der mit „Neu“ gekennzeichneten App schauen und diese installieren.

Zattoo Live TV Streaming
Preis: Kostenlos+

Im Zuge der Zusammenlegung landen natürlich auch Funktionen der iOS-App auf tvOS. So ist jetzt auch der TV-Guide enthalten, der einen schnellen Überblick über alle laufenden Sendungen bietet. Über den TV-Guide lassen sich die Sendungen auch direkt anspringen oder aber Informationen zu diesen abrufen.

Neulich erst hatte Zattoo Das Erste, ZDF und Kika für Free-User in HD-Auflösung freigegeben. Ein weiterer Schritt, der vermutlich dazu dienen soll, ehemalige DVB-T-User abzugreifen, die vor der bevorstehenden Umstellung auf DVB-T2 HD auf Online-TV switchen wollen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das klappt. Ich nutze seit Jahren nur noch Online-TV und das sehr zufrieden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.