Zoom: Kostenlose Calls erhalten automatische Live-Untertitel

Zoom Header

Zoom zieht mit der Konkurrenz mit und bietet die automatischen Live-Untertitel ab sofort auch in kostenlosen Anrufen an. Vorerst ist die Funktion allerdings nur in Englisch verfügbar.

Seit gestern bietet nun auch der Videotelefonie-Dienst Zoom all seinen Nutzern eine kostenlose Untertitel-Funktion an. Sofern die Teilnehmenden in englischer Sprache miteinander sprechen, werden die Untertitel auf Wunsch automatisiert erzeugt und am unteren Bildende eingeblendet.

Zuvor lediglich in Zoom Premium enthalten, erhöht die Funktion nun endlich auch in kostenlosen Anrufen die Barrierefreiheit. So können gehörlose Personen ab sofort auch bei Zoom ohne größere Probleme an Meetings teilnehmen. Außerdem können die Untertitel allgemein dabei helfen, Anrufen zu folgen, wenn sie nicht gerade in der eigenen Muttersprache geführt werden.

Um die Live-Untertitel zu verwenden, müsst ihr diese zuallererst im Zoom Web Portal freischalten. Anschließend lassen sie sich bei allen englischsprachigen Anrufen aktivieren. Zukünftig sollen noch weitere Sprachen hinzukommen. Die Konkurrenz in Form von Google und Microsoft ist da allerdings schon weiter und bietet diese Funktion schon jetzt auch in Deutsch an.

Quelle: Zoom via: TheVerge


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.