ZTE Axon: Abgespeckte Variante für den amerikanischen Markt

zte axon

ZTE bietet auf dem amerikanischen Markt ab sofort ein neues Smartphone an, welches der oberen Mittelklasse zuzuordnen ist.

Bereits zur IFA zeigte ZTE mit dem Axon ein Oberklasse-Smartphone für den deutschen Markt, eine Verfügbarkeit ist bislang jedoch bei kaum einem Shop gegeben. Preislich und technisch etwas unterhalb dieses Geräts hat man das gleichnamige Gerät angesiedelt, welches ab sofort auf dem amerikanischen Markt erhältlich ist.

Dabei fallen die Unterschiede in den technischen Daten relativ gering aus. Die Auflösung beträgt wie beim europäischen Modell 1920×1080 Pixel, statt Snapdragon 810 gibt es hier allerdings einen Snapdragon 801. Der RAM ist von drei auf zwei Gigabyte geschrumpft und die beiden Kameras auf der Front bieten eine Auflösung von 13 und 2 Megapixeln.

Während das deutsche und amerikanische Axon von vorne gesehen kaum unterscheiden, fällt der Unterschied bei Betrachtung der Rückseite deutlich größer aus. Die Ausführung in teilweiser Lederoptik weicht einem durchgängigen Kunststoff-Gehäuse, welches zwar kaum mehr Charakter aufweist, aber mir persönlich ja besser gefällt.

Aufgrund der Konkurrenz durch das „deutsche“ Axon und in Zukunft das ZTE Axon Mini ist nicht davon auszugehen, dass es das Gerät über den großen Teich schaffen wird. Aber mal interessant zu sehen, welche Gerätevielfalt man für andere Märkte aus dem Ärmel zaubert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung