Zwei Nexus-Modelle von HTC passieren die FCC

Mögliches Nexus 2016 Render (Bild: Android Police)

Offiziell ist es noch nicht, doch ein aktueller Eintrag bei der FCC bestätigt jetzt mehr oder weniger, dass die neuen Nexus-Modelle von HTC gebaut werden.

Die Gerüchte zu den neuen Nexus-Smartphones häufen sich aktuell und erst heute früh gab es hier im Blog die ersten Bilder. Beide sollen von HTC gebaut werden und in etwa die gleiche Ausstattung besitzen. Doch nicht nur das, sie sollen auch gleich aussehen. Über die Ausstattung und Optik verrät die FCC noch nichts, doch es gibt schon mal zwei Einträge, die HTC als Produzenten der Geräte bestätigen.

Bei der FCC findet man einmal ein Gerät mit der ID NM8G-2PW4100 und einmal eines mit der ID NM8G-2PW2100. Beide werden von HTC gebaut, sind noch nicht offiziell und haben einen Link zur Nexus-Support-Seite von Google angegeben.

HTC Nexus FCC

Ich bin mir sicher, dass wir schon bald bessere Bilder von den Geräten bekommen und die restlichen Spezifikationen auch sehr zeitnah aufgelöst werden. Ich bin aber mal gespannt, wie es mit dem Datum und Preis der neuen Modelle aussehen wird. Aktuell steht Oktober als möglicher Zeitraum für eine Präsentation im Raum.

HTC hat mit dem 10 jedenfalls ein sehr gutes Smartphone abgeliefert und ich bin gespannt, was man in Zusammenarbeit mit Google auf die Beine gestellt hat. Wir werden die Gerüchteküche hier genau beobachten und wie gesagt, ich glaube nicht, dass wir lange auf Neuigkeiten warten müssen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

nexus-fcc-manual

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.