1&1 und Deutsche Telekom künftig Mobilfunkpartner? (Update)

Nachdem es Anfang November bereits Gerüchte über einen möglichen Netzwechsel bei 1&1 gab, gibt es jetzt erste Infos über die mobile Zukunft. Zukünftig wird man bei 1&1 auch Mobilfunkverträge auf Basis des Netzes der Deutschen Telekom verkaufen. Die Verträge stellt 1&1 dabei nach eigenen Vorstellungen zusammen, ohne Vorgaben der Deutschen Telekom. Dementsprechend ist auch zu erwarten, dass diese neuen Verträge deutlich günstiger als bei der Deutschen Telekom sein werden.

Trotzdem wird man bei 1&1 innerhalb der Mobilfunksparte auch weiterhin mit Vodafone zusammenarbeiten, sodass beide Partnerschaften nebeneinander existieren werden. Ich persönlich bin gespannt darauf, welche Tarife 1&1 in baldiger Zukunft präsentieren wird. Eine nette Datenflat zu einem humanen Preis im Netz der deutschen Telekom wäre sicherlich für viele Nutzer mehr als interessant. Wie seht ihr das?

Update

Ein Telekomsprecher dementiert aktuell die Informationen gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Genau heißt es:

Es gibt keine Vereinbarungen zwischen der Deutschen Telekom und der 1&1 bezüglich der Vermarktung von Mobilfunk durch die 1&1. […] kann man deutlich sagen, dass eine Vereinbarung zur Vermarktung von Mobilfunkleistungen der Telekom durch 1&1 unwahrscheinlich ist.

Quelle Heise

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014