Androidlost.com – Das Universalwerkzeug für verlorene Androiden

Vor ein paar Tagen bin ich durch Zufall über die Seite AndroidLost.com gestolpert. Hinter dem Projekt steckt ein komplexes System an Möglichkeiten, welche die moderne Technik bei einem verloren gegangenen Android-Smartphone bietet.

Hierzu zählt nicht nur die Ortung des Handys per GPS oder GSM-Position, nein es gibt teilweise erstaunliche Mechanismen, welche im Android-Handy schlummern.

Zuerst muss die Anwendung auf dem Handy installiert und mit Administrator-Rechten versorgt werden. Anschließend kann der Anwender sich mit seinem Google-Account auf AndroidLost.com einloggen und folgende Dinge anstellen:

  • SMS Eingang lesen und SMS versenden
  • Telefonspeicher löschen
  • Handy sperren
  • SD-Karte löschen
  • Alarm inkl. blinkendes Display auf dem Handy starten
  • Positions-Bestimmung via GPS
  • Popup mit bestimmter Nachricht darstellen
  • Rufweiterleitung schalten
  • Telefonstatus auslesen (Akku, IMEI, etc.)
  • GPS und WiFi einschalten
  • App im Launcher verstecken
  • E-Mail bei SIM-Wechsel
  • Anrufliste abrufen
  • Fotos mit Front oder Rück-Kamera aufnehmen
  • Telefon einen Satz vorlesen lassen
  • Ton über das Mikrofon aufnehmen
  • und noch vieles, vieles mehr!

Nach der Installation auf dem Handy muss also lediglich noch mit einem Browser nach Wahl die Website

AndroidLost.com

angesurft werden und nach einem Login mit dem Google Account kann auf das Gerät zugegriffen werden. Dabei nutzt die Anwendung auf dem Telefon keinen Server und verursacht deshalb keinen übermäßigen Akkuverbrauch o. ä.

Meine Einschätzung

AndroidLost.com ist ein beindruckendes und sehr mächtiges Werkzeug, kann einem aber im Falle eines Falles einen sehr großen Dienst erweisen und wird direkt auf alle meine Androiden hier installiert.

Autor:

  • Teile diesen Artikel