HTC J Butterfly offiziell vorgestellt, kommt mit 5-Zoll-Display und 1080p-Auflösung

HTC hat mit dem HTC J Butterfly ein neues Riesen-Smartphone mit Android für den japanischen Markt offiziell vorgestellt und bringt damit ein 1080p-Display ins Wettrüsten der Smartphonehersteller ein. Der 5 Zoll große Screen basiert auf SuperLCD3-Technologie, bietet eine Auflösung von satten 1920 mal 1080 Pixel und somit 440 ppi. Trotz des größeren Displays ist das J Butterfly gerade mal 10 Gramm schwerer und mit 143 x 71 x 9,1 mm auch nur wenige Millimeter größer als das HTC One X.

Angetrieben wird der Android-Bolide von einem Quad-Core-Prozessor und zwar dem Qualcomm APQ8064 Snapdragon S4, der mit 1,5 GHz pro Kern taktet. Weiterhin an Bord sind 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher, ein microSD-Steckplatz, eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 2-Megapixel-Kamera auf der Frontseite, LTE, NFC und ein 2020 mAh starker Akku.

Android ist bereits in Version 4.1 Jelly Bean vorinstalliert, das Gerät ist spritzwassergeschützt nach IPX5-Standard und es kommt in drei Farben auf den Markt. Exakt dieses Modell ist wie eingangs erwähnt nur für den japanischen Markt gedacht, aber ich denke wir sehen hier erstmals, was in Kürze auch hierzulande von HTC auf uns zukommt. Nicht schlecht, oder?

via gsmarena Quelle htc theverge

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / / / ...