Neues Nexus 7 hat doch einen Snapdragon-600-Prozessor

nexus-7-2

Am Mittwoch hat Google offiziell das neue Nexus 7 vorgestellt, welches offiziell mit einem Snapdragon S4 Pro von Qualcomm ausgestattet ist. Beim Testbericht von AnandTech nun aber aufzeigt, arbeitet im Gerät mit dem APQ8064–1AA doch ein heruntergetakteter Snapdragon 600, den Qualcomm nun lediglich “S4 Pro” nennt.

Brian Klug, der den Testbericht für AnandTech geschrieben hat, kommt zu diesem Ergebnis, da der APQ8064–1AA auf vier Krait-300-Kernen basiert. Der reguläre S4 Pro basiert allerdings auf Krait-200-Kernen. Auch beim Speicher gibt es Auffäligkeiten, da hier PCDDR3L-166 MHz-Speicher verbaut wird, während zusammen mit dem S4 Pro normalerweise LPDDR2-RAM zum Einsatz kommt Lediglich der CPU-Takt von 1,5 GHz “lenkt” also vom Snapdragon 600 ab, da dieser üblicherweise auf mindestens 1,7 GHz getaktet wird.

Das Ergebnis, auf das Brian Klug also kommt, ist recht einleuchtend: Im neuen Neuxs 7 kommt ein Prozessor zum Einsatz, der sich viel eher an die Spezifikationen des Snapdragon 600, als die des Snapdragon S4 Pro, anlehnt:

Qualcomm’s Snapdragon S4 Pro and Snapdragon 600 branding gets confused here, although Qualcomm is calling the APQ8064 inside the Nexus 7 (2013) S4 Pro, it’s more like an underclocked or lower binned Snapdragon 600.

nexus 7 soc

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / / / ...