Nexus 4: Saturn verschiebt voraussichtlichen Liefertermin

Das von LG gebaute Google-Smartphone Nexus 4 weckt bei vielen Nutzern Interesse, denn es ist nicht nur technisch sehr gut ausgestattet, sondern kommt auch zu einem interessanten Preis daher. Während das Gerät im Google Play Store in kürzester Zeit vergriffen war und es scheinbar selbst bei bereits verkauften Geräten Lieferprobleme gibt, hat nun auch Saturn den im Onlineshop angegebenen voraussichtlichen Liefertermin verschoben. Auch wenn man den Termin nur um 4 Tage vom 15. Dezember auf den 19. Dezember nach hinten verlegt, könnte es für alle, die es unter den Weihnachtsbaum legen wollten, eng werden.

Beim Media Markt steht weiterhin der 15. Dezember als voraussichtlicher Liefertermin, so richtig belastbar scheinen diese Angaben aber eventuell nicht, denn selbst Google weiß bisher nicht, wann sie wieder Geräte anbieten können. Dies sagte zumindest gestern der Pressesprecher von Google Deutschland.

Leider gibt es noch keine neuen Informationen zum Nexus 4 Smartphone. Wir arbeiten mit Hochdruck daran weitere Geräte in Deutschland zur Verfügung zu stellen, aber ich kann in diesem Moment leider kein konkretes Datum dafür nennen.

Kleiner Tipp noch für alle, die bereits ein Android-Handy nutzen. Mit der App Nexus 4 Stock Alert könnt ihr euch auf eurem Smartphone benachrichtigen lassen, wenn das Nexus 4 wieder bei Google Play verfügbar ist. Ähnliches soll auch das Webtool N4Checker leisten, zumindest bei mir ist der aber recht lahm.

Autor:

  • Teile diesen Artikel