Smartphones

Sony ohne Ericsson: Erstes Android-Smartphone der neuen Xperia-Serie aufgetaucht

Nachdem wir gestern erst Fotos vom Sony Ericsson Xperia Arc HD gesehen haben, taucht nur ein alter Bekannter wieder auf, der ursprünglich nur als Konzeptbild eingestuft wurde. Das Gerät der Xperia-Serie, welches optisch deutlich mehr an das derzeitige Xperia Arc S (Unser Testbericht) erinnert, tauchte im Zusammenhang mit den Gerüchten zum Sony Ericsson Nozomi auf.

Das Gerät wird allem Anschein nach das erste Smartphone sein, welches nur noch unter der Sony-Flagge auf den Markt kommt. Von Ericsson hat man sich ja bekanntlich freigekauft. Technische Informationen gibt es aktuell nur gerüchteweise, demnach soll es von einem 1GHz Dual-Core U8500 Chipsatz von ST-Ericsson angetrieben werden, einen 4 Zoll qHD-Screen sowie 1GB RAM und 16 GB internen Speicher besitzen.

Als Betriebssystem wird zum Launch „nur“ Android 2.3 Gingerbread vorinstalliert sein, später wird es aber ein Update auf Ice Cream Sandwich geben. Optisch erinnert es schon sehr stark an das Arc S wobei ich ehrlich sagen muss, dass die Verdickung an der Unterseite irgendwie nicht so ganz zum schlanken Rest passt. Wie gefällt euch das Gerät?

Update

Am 09. Januar lädt Sony zur hauseigene Pressekonferenz im Rahmen der CES, dann werden wir wohl schlauer sein.

Hinterlasse deine Meinung

Hoch