Xbox TV: Plant Microsoft im nächsten Jahr eine eigene Set-Top-Box?

Nachdem The Verge erste Anfang des Monat über das Xbox Surface, ein eigenes Gaming-Tablet mit einem 7 Zoll großen Display aus dem Hause Microsoft, berichtete, gibt es jetzt direkt das nächste Gerücht aus der Xbox-Reihe. Angeblich plant das Unternehmen seit einiger Zeit ein Konkurrenz-Produkt zum Apple TV. Eine Set-Top-Box namens Xbox TV soll als günstige Alternative zur normalen Spielekonsole Xbox zukünftig die Haushalte erobern. Als OS kommt ein angepasstes Windows 8 zum Einsatz und man wird auch ein paar durchschnittliche Spiele spielen können, die Highlights sind aber natürlich weiterhin für das große Modell vorgestehen.

“Xbox 360 has found new ways to extend the console lifecycle by introducing controller-free experiences with Kinect and re-inventing the console with a new dashboard and new entertainment content partnerships. We are always thinking about what is next for our platform and how to continue to defy the lifecycle convention.”

Die Set-Top-Box ist eher als zusätzliches Gerät mit Fokus auf Unterhaltung gedacht, was ja auch schon der Name Xbox TV andeutet. Aber auch ein Zusammenspiel zwischen der Box und Windows Phone soll möglich sein heißt es bei The Verge. Microsoft scheint große Pläne für nächstes Jahr zu haben, die Marke Xbox dürfte dann weit über die klassische Spielekonsole hinaus gehen. Ein Dienst, der für Entertainment, Musik, Filme, Spiele, Windows Phone, TV und vielleicht noch andere Bereiche steht. Mit der Marke Xbox hat Microsoft jedenfalls einen bekannten Namen, mit dem man so ein Ökosystem sicherlich gut vermarkten könnte. Wir sind gespannt auf 2013.

bild & quelle the verge

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014