Acer stellt neue Chromebox 4K CXI vor

Hardware

Mit der vierten Generation der Chromeboxen aus dem Hause Acer kommt natürlich auch wieder neue Hardware in die Kiste. Ein Intel Core i3 4030U Dual-Core-Prozessor sorgt in Zusammenarbeit mit bis zu 8 GB DDR3 SDRAM für die nötige Power, um auch 4K Displays ansteuern zu können. Bedingt durch den kleinen Formfaktor können die Boxen entweder unsichtbar hinten an den Monitor angeschlossen, oder auch mit einem Ständer neben dem Monitor angebracht werden.

Die Acer Chromebox CXI-i34GKM mit 4 GB RAM soll für einen Preis von 349,99 US-Dollar auf den Markt kommen. Die etwas stärkere Version, die CXI-i38GKM, kommt mit 8 GB RAM zu einem Preis von 399,99 $ auf den Markt. Leila Axelle-Robert, Acer America Senior Business Manager meint hierzu:

We’ve extended our Chromebox CXI line with new models featuring enhanced processing power and memory for users with more demanding computing requirements.

Mehr Speicher und bessere Prozessoren dürften ja gerade in der neuen 4K-Welt nie verkehrt sein. Zwei weitere Fotos der Chromebox zeigen noch die Anschlussmöglichkeiten auf:

 

Wenn ich drüber nachdenke, was ich schon für unglaublich große Big-Tower unter dem Schreibtisch stehen hatte, sind diese stylischen Boxen doch ein Traum und dürften sicher auch wieder ihre Käufer finden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.