Amazon Home Services: Portal für Dienstleistungen in den USA gestartet

Amazon-Header

Amazon hat in den USA ein neues Portal gestartet, mit dem man in Zukunft nicht nur Produkte, sondern auch Dienstleistungen im Online Shop anbieten kann. Das ganze nennt sich Amazon Home Services.

Mit Amazon Home Services gibt es ab heute ein neues Portal im Online Shop von Amazon USA, in dem man nicht nur Produkte, sondern auch die eigenen Dienstleistungen anbieten kann. Handwerker können sich dort zum Beispiel bewerben, werden dann geprüft und können von Kunden direkt auf Amazon gebucht werden. Anschließend kann man diese direkt online bewerten.

Mit diesem Schritt möchte Amazon sein Angebot ausweiten und eine neue Option anbieten, die in Zukunft Geld in die eigenen Kassen spülen soll. Die Idee dahinter ist nicht neu, auch in Deutschland gibt es diverse Dienste wie beispielsweise MyHammer oder local24. Über einen möglichen Start bei uns hat Amazon bisher aber noch kein Wort verloren. Sollte der neue Bereich gut laufen, kann ich mir das aber gut vorstellen. Weitere Infos gibt es bei Amazon.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.