Amazon plant wohl Comeback auf dem Smartphone-Markt

Amazon soll ein Comeback mit zwei Android-Smartphones planen. Die neuen Modelle sollen jedoch in eine andere Richtung, als das Fire Phone gehen.

Nicht alles was Amazon in den letzten Jahren angefasst hat, ist ein Erfolg geworden. Ein Projekt kann man sogar als Flop bezeichnen: Das Fire Phone. Doch Amazon will diesen lukrativen Markt noch nicht aufgeben und soll laut Gadgets 360 zwei Modelle in Planung haben. Intern werden sie als „Ice“-Smartphones entwickelt.

Amazon plant einen neuen Ansatz, was auch der Codename „Ice“ vermuten lässt, denn Eis das Gegenstück zu Feuer. Amazon hat jedoch nicht den Highend-Markt in den westlichen Ländern im Auge, sondern den indischen Markt. Eines der Modelle soll ein Einsteigermodell mit Android für unter 100 Dollar werden.

Ice Phones: Vollwertiges Android mit Google-Diensten

Im Gegensatz zum Fire Phone setzt Amazon nun auf ein vollwertiges Android mit allen Google-Diensten. Eines der Modelle soll ein Display zwischen 5,2 und 5,5 Zoll, einen Snapdragon 435, 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB internen Speicher und eine Kamera mit 13 Megapixel haben. Es wird mit Android 7.1.1 getestet.

Alexa ist aktuell noch nicht vorinstalliert, dürfte dann aber auf dem finalen Gerät zu finden sein. Weitere Details fehlen aktuell noch, aber ich gehe davon aus, falls die Modelle am Ende überhaupt auf den Markt kommen, dass wir die Ice-Smartphones (vorerst) nicht in Deutschland sehen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.